Bezirkstag Trifels - Rodalben meets Bolivien

Am 28.2.2015 (Samstag) hatte Trifels zum Bezirkstag in den Räumen des Seligen Bernhard Rodalben geladen. Der Tag stand ganz im Zeichen Boliviens – denn der AK VAMOS hatte diesen Tag ausgerichtet. Über 45 Kinder und Jugendliche aller Stufen trafen sich, um in Workshops und bei verschiedenen Aktionen mehrquinoa-auflauf über bolivianisches Pfadfinden zu erfahren. Den Auftakt machte eine gemeinsame Runde „Wana Wana Chichiwanawana“, ein munteres, bolivianisches Mitmach-Lied. Bevor es dann in die Workshops ging, musste noch eine Aufgabe im Plenum gelöst werden: das Aufstellen in Form des Umrisses von Bolivien. Dies war übrigens gar nicht so schwer.

In den Workshops konnten die Wölflinge Freundschaftsbänder für sich und noch an einem großen Band knüpfen. Das große Freundschaftsband, in schwarz-rot-gold, wird bis zur Bolivienfahrt im Sommer durch die Stämme in Trifels gereicht, so dass alle ein Stückchen mitknüpfen können. Die Jupfis halfen tatkräftig mit beim Kochen des bolivianischen Quinoa-Auflaufs, da wurde viel geschnippelt und gerührt. Die Pfadfinder*innen und Rover*innen hatten einen tollen Film über den Bezirkstag erstellt (der fast fertig geschnitten war) und dazu noch eine Gruppenstunde für die bolivianischen Freunde geplant. Diese Gruppenstunde soll wie das Freundschaftsbändchen mit auf die Reise nach Bolivien genommen und vor Ort ausprobiert werden.

Mit einem leckeren Give away, Empanadas (auf bolivianische Art gefüllte Teigtaschen), wurde der Bezirkstag im Sonnenschein abgeschlossen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. Januar 2021 16:14